« zurück

Lausitzer Firmen und polnische Studenten im Austausch

Lausitzer Firmen und polnische Studenten im Austausch
(am Montag, 05. September 2011)
Frau Agata Bruska, Technische Universität Westpommern
Lupe Frau Agata Bruska, Technische Universität Westpommern
 

Teilnehmer der Fachveranstaltung
Lupe Teilnehmer der Fachveranstaltung

Erfolgreiche Fach-/Beratungsveranstaltung am 01.09.2011 im Waldhotel Cottbus zum Thema "Praktikanteneinsatz in Unternehmen"

Mit großem Interesse verfolgten rund 20 deutsche und polnische Teilnehmer die Fach-/Beratungsveranstaltung im Rahmen des DE/PL EU-Projektes DEPLINNO interessante Vorträge und Vorführungen, zu der die Centrum für Innovation und Technologie GmbH, als Leadpartner dieses Projektes, eingeladen hatte.

Frau Agata Bruska, Koordinatorin des Erasmus Programms der Technischen Universität Westpommern in Stettin und Herr Bartosz Lysakowski, Mitarbeiter des Career-Centers der BTU Cottbus stellten die Bedingungen und Möglichkeiten des Einsatzes von deutschen und polnischen Studenten im Rahmen der aktuellen EU-Programme vor.

Anschließend berichteten Herr Dipl.-Ing. Jens Reimann von der EZENT GmbH und Herr Dr. R. Matrmawi von der Thermo-KET GmbH über ihre spannenden Erfahrungen mit polnischen Studenten, welche Rahmenbedingungen notwendig sind und welch gute Ergebnisse erzielt wurden. Auch die beiden polnischen Studentinnen Karolina Szczoczorz und Paula Ossowicz, hatten die Möglichkeit  aus ihrer Sicht zu schildern, was ihnen das Praktikum in Deutschland gebracht hat.

Herr Albert Kokoszka, stellv. Vorsitzender der Lebuser Steuerkammer gab Hinweise zu gesetzlichen Bedingungen, die bei solch einem grenzüberschreitenden Austausch beachtet werden müssen.

Die Vorträge und Präsentationen unserer Experten stehen Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung.

Downloads